Zube­hör für Ben­to

Im Prin­zip ist alles was man für das Zube­rei­ten eines Bent­os braucht eine Ben­to Box oder Lock und Lock Box. Dar­über hin­aus gibt es noch eini­ge hilf­rei­che Uten­si­li­en, damit euer immer frisch und appe­tit­lich aus­sieht. Ich möch­te euch eine klei­ne Über­sicht geben über die Din­ge ich beim Ben­to machen benut­ze.


Die Ben­to Box

Oft sind Ben­to Boxen aus Poly­sty­rol oder Kunst­soff gefer­tigt. Beliebt sind aber auch Boxen aus Holz oder kunst­voll lackier­te Boxen. Es gibt sie in ver­schie­de­nen Grö­ßen, For­men und Far­ben. Ich benut­ze zur Zeit ger­ne ova­le Ben­to Boxen, da man dar­aus bes­ser essen kann als aus lan­gen Ben­to Boxen.

20141115-IMG_9961

20140921-IMG_9148

Zur Not eig­nen sich wie gesagt auch Lock und Lock Boxen. Die gibt es in jedem gut sor­tier­ten Super­markt zu kau­fen. Wich­tig ist, dass die Box einen höhe­ren Rand hat, damit man sie mit Reis, Nudeln, Fleisch und Gemü­se befül­len kann. Außer­dem soll­te man sie wirk­lich fest ver­schlie­ßen kön­nen. Ande­ren­falls kann es sein, dass sich die Spei­sen beim Trans­port mit­ein­an­der ver­mi­schen.

20141115-IMG_9991 20141115-IMG_9951


Ben­to-Bän­der

Wenn ihr nicht gera­de eine Lock und Lock Box habt, dann wird eure Ben­to Box mit einem Gum­mi­band ver­schlos­sen sein. Oft wer­den die pas­sen­den Gum­mi­bän­der mit der Box mit­ge­lie­fert. Es gibt aber auch Bän­der ein­zeln zu kau­fen.

20150925-DSCF4372


Stäb­chen­box

Eine Stäb­chen­box ist sehr prak­tisch um eure Ess­stäb­chen zu trans­por­tie­ren. Nach dem Essen könnt ihr sie dort wie­der hin­ein­le­gen. So wird auch eure Tasche/Rucksack nicht dre­ckig. Es gibt auch Stäb­chen­beu­tel aus Stoff. Meis­tens gibt es die Stäb­chen und die Stäb­chen­box als Set – teil­wei­se sogar pas­send zur Ben­to Box.

20151002-DSCF4517 20140918-IMG_9079


Furo­shi­ki und Ben­to Beu­tel

Um Ben­to Boxen zu trans­por­tie­ren gibt es spe­zi­el­le Ben­to Beu­tel oder Furo­shi­ki. Furo­shi­ki sind Tücher die man um die Box wickelt und zusam­men kno­tet. In Japan benutzt man sie auch zum ein­wi­ckeln von Geschen­ken oder auch als Hand­ta­sche. So bekom­men eure Boxen kei­ne Krat­zer. Man­che Ben­to Taschen haben auch eine iso­lie­ren­de Funk­ti­on. Das ist sehr prak­tisch wenn es im Som­mer heiß ist und das Ben­to gekühlt wer­den soll.

20150916-DSCF3902 20141115-IMG_9987


Förm­chen aus Sil­kon, Alu­mi­ni­um, Papier und Plas­tik

Förm­chen könnt ihr ver­wen­den wenn ihr Spei­sen habt die sonst das Ben­to auf­wei­chen las­sen wür­den oder den Geschmack von ande­ren Spei­sen anneh­men wür­den. Legt ein­fach por­ti­ons­wei­se eure Spei­sen dort hin­ein z. B. ein­ge­leg­tes Gemü­se, gekoch­te Eier oder Obst. Zur Not kann man auch Salat­blät­ter ver­wen­den. Wenn ihr euer Ben­to in der Mikro­wel­le wie­der auf­wär­men wollt ver­wen­det Förm­chen die dafür geeig­net sind z. B. aus Sili­kon.

20150925-DSCF4369


Fläsch­chen und Dosen

Für Dres­sings und Sau­cen benut­ze ich immer klei­ne Fläsch­chen und Dosen. Gebt eue­re Soßen immer kurz vor dem Ver­zehr über die Spei­sen. Wenn sie schon meh­re­re Stun­den auf den Lebens­mit­teln sind, wei­chen die­se durch und die Sau­cen kön­nen sogar aus der Box her­aus­lau­fen. Das wäre eine gro­ße Saue­rei.

20150925-DSCF4362 20150525-DSCF2994


Aus­stech­förm­chen

Aus­stech­förm­chen gibt es in vie­len ver­schie­de­nen For­men. Man kann auch klei­ne Plätz­chen­förm­chen neh­men. Man benutzt die­se Aus­stech­förm­chen um Gemü­se aus­zu­ste­chen z. B. Karot­ten­schei­ben oder Ret­tich. Damit lässt sich dann das Ben­to deko­rie­ren. Vor allem Karot­ten­blu­men sind sehr beliebt.

20150925-DSCF4358


Pick­s­er/­Food-Picks

Picker sind ganz hilf­reich wenn ihr klei­ne Bei­la­gen habt die nicht im Ben­to her­um­kul­lern sol­len z. B. Wein­trau­ben, Cher­ry-Toma­ten oder Eda­ma­me. Die­se könnt ihr dann auf die Food-Picks spie­ßen. Neben­bei sieht es auch noch deko­ra­tiv aus. Es gibt Pick­ser aus Bam­bus und Plas­tik mit nied­li­chen Moti­ven.

20150925-DSCF4379


Nori-Stan­zer

Für Cha­ra-Bent­os, also Bent­os mit Comic­mo­ti­ven gibt es extra Stan­zer für Nori. Damit kann man lus­ti­ge Gesich­ter aus­ste­chen mit denen man dann z. B. Oni­gi­ri (Reis­bäll­chen) deko­rie­ren kann. Für allem für Kin­der ist das eine tol­le Sache. Alter­na­tiv könnt ihr auch sel­ber mit der Sche­re zur Tat schrei­ten.

20150925-DSCF4361 20140818-IMG_7937


Und wo bekom­me ich die Sachen her?

In Deutsch­land kann man Ben­to Boxen bei ver­schie­de­nen Online­shops bestel­len. Eine klei­ne Lis­te an Shops fin­det ihr am Ende mei­nes Blog unter Online Shops. Auf dem Unter­punkt Ben­to Boxen fin­det ihr Boxen die ich benutzt habe. Dort steht auch ob  man die Box in die Spül­ma­schi­ne oder Mikro­wel­le geben kann.

Sarah