Weihnachtswichteln 2015

20151231-DSCF7688

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Weihnachtsfest mit euren Lieben und einen guten Rutsch ins Jahr 2016? 😉 Dieses Jahr habe ich wieder beim Weihnachtswichteln des Bento Daisuki Forums mitgemacht! Letztes Jahr konnte ich ja, leider wegen des Umzugs nicht am Weihnachtswichteln teilnehmen. Das Zusammenstellen des Päckchens für mein Wichtelkind Ekolabine hat mir mindestens genauso Spaß gemacht wie beschenkt zu werden. 🙂 Hier erstmal das Paket was ich von meiner Wichtelmama Sabrinabina erhalten habe!

Paket von meiner Wichtelmama Sabrinabina

20151231-DSCF7698

Ich habe mich sehr über das Paket gefreut! Es war unter anderem eine schöne Onigiri Box darin. Das passt sehr gut, da ich nur noch eine hatte. Und diese ist mir kaputt gegangen.

20151231-DSCF7702

Besonders habe ich mich über dieses Furoshiki gefreut! Ich besitze mittlerweile viele Furoshiki und wickle oft meine Bentos darin ein oder benutze sie als Hintergrund für meine Fotos. Ich kann nie genug von ihnen haben! Vor allem japanische und minimalistische Motive wie dieses gefallen mir sehr gut! 😀

20151231-DSCF7693

Super finde ich auch das Origami Papier, die Stäbchen-Bänke (Hachioki) und die vegane Trinkschokolade! Die Rittersport Schokolade habe ich noch nie probiert. Ich mag Honig und auch Nüsse, daher wird sie mir bestimmt schmecken!

20151231-DSCF7692

Ich habe in meinen Wichtelsteckbrief geschrieben, dass ich mich auch über selbstgemachte Geschenke freuen würde. Als Antwort habe ich selbst gemachtes Sesam-Furikake bekommen (Gomashio). 🙂 Dies findet bestimmt zeitnah Verwendung in Onigiris. Stäbchen mit Drachenmotiv und Einwegstäbchen waren auch noch mit dabei (ich sammle Stäbchen bzw. wollte alte Stäbchen aussortieren).

20151231-DSCF7690

Auf der Karte sowie auf diesem Schächtelchen sind einlaminierte Blumen! Die Karte und Schachtel sind selbstgemacht! 😀 In der Schachtel ist Matcha Tee. Er kommt zwar nicht an den losen Matcha Tee ran, den ich habe, aber wenn es mal schnell gehen muss ist das eine tolle Alternative (2 Beutel sind schon verbraucht!).

20151231-DSCF7686

Des weiteren war noch Lebkuchen, selbstgemachte Kekse, Schokoladenbonbons und japanisches Knabbergeback im Paket. Damit hast du bei mir voll ins schwarze getroffen Sabrinabina! Vielen Dank! Ich liebe Lebkuchen, Schokolade und japanisches Knabbergebäck. Auf die Trinkschokolade freue ich mich auch sehr. Die wird mit meinem Schatz geteilt.

Ich hätte euch gerne früher die Wichtelpakete gezeigt, aber ich habe mein Paket erst am 31. Dezember erhalten, da ich es mir noch einmal über DHL zuschicken lassen musste. Ich habe die Post nämlich knapp verpasst, da ich mit meinem Freund über die Feiertage in die Heimat gefahren bin.

Paket für mein Wichtelkind Ekolabine

20151214-DSCF7603

Hier einmal das Paket verpackt …

20151212-DSCF7574

… und unverpackt.

20151212-DSCF7575

Drin war Origami Papier, selbstgemachte Darumas aus Fimo, da Eko eine kleine Sammlung mit Darumas besitzt. Dabei habe ich auch noch ein O-Mamori, einen japanischen Glücksbringer, gelegt.

20151212-DSCF7576

Außerdem waren noch Soba Boro (Buchweizenkekse) drin, sowie Kit Kat Wasabi und Kit Kat Bakeable Cheesecake, sowie Ramune Melone und verschiedene Teesorten.

20151212-DSCF7578

Da Eko selbstgemachte Sachen mag, habe ich auch noch kleine Teru Teru Bozu gebastelt. Dies sind kleine Püppchen die gutes Wetter bringen sollen. Darüber wird es bald auch einen Beitrag geben.  In dem anderen Tütchen sind Konpeito (japanische Zuckerbonbons). Auf ihrer Wunschliste standen auch noch Sakura Ausstecher (hinten im Bild zu sehen).

20151212-DSCF7579

Zu guter letzte habe ich noch einen Uchiwa- Fächer mit Ungesicht Motiv beigelegt. Ich hatte ich vor 2 1/2 Jahren auf dem Cosday in Frankfurt gekauft soweit ich mich erinnern kann. An dem Tag war es nämlich sehr heiß gewesen. Bis dahin habe ich ihn allerdings kaum noch benutzt und da Eko geschrieben hat das sie Uchiwa Fächer mag, wird sie sich bestimmt mehr darüber freuen als ich. 🙂

Es ist auch ein lustiger Zufall das Eko mein Wichtelkind war. Wir haben uns bereits in München einmal getroffen und zuletzt kurz vor Weihnachten bei ihr zum Plätzchenbacken. Da hätte ich das Paket auch schon mitbringen können, aber dies fiel mir erst auf der Fahrt zu ihr ein. X-D

Hier könnt ihr euch übrigens noch mal die Wichtelpakete der Jahre 2010, 2012 und 2013 anschauen.

Sarah

4 Gedanken zu „Weihnachtswichteln 2015

  1. Channly sagt:

    So viele tolle Geschenke! Die Rawchoc ist so weit ich weiss zum Essen. Vielleicht kann man die aber auch trinken, das wäre mir aber neu. 🙂 Liebe Grüße und ein frohes Neues!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.