Wan­der­wich­teln 2018 Teil 2

Nach­dem ich von Sabri­na beim Wan­der­wich­teln beschenkt wur­de, habe ich ein Päck­chen für Pan­da­te­ka gepackt. Wie der Name schon ver­mu­ten lässt ist Sie ein gro­ßer Pan­da Fan. 🙂

Daher sind die­se süßen Kek­se von Hel­lo Pan­da ins Päck­chen gewan­dert. Da Pan­da­te­ka auch Matcha mag, habe ich somit gleich zwei Flie­gen mit einer Klap­pe geschla­gen. Die klas­si­schen Matcha Pockys habe ich auch noch dazu getan.

Über die Pan­da Mas­ke im Hin­ter­grund hat Sie sich auch sehr gefreut. Die muss­te ein­fach mit rein! Außer­dem habe ich aus Mini­bü­gel­per­len noch die­sen Anhän­ger gebas­telt.

Da im Steck­brief auch Tee bzw. grü­ner Tee als Vor­lie­be stand, habe ich eine klei­ne Tüte mit einer Aus­wahl an Tee­sor­ten bei­ge­legt.

Außer­dem mag Pan­da­te­ka den Geschmack von japa­ni­schen Wein­trau­ben. Die­se sind viel grö­ßer als unse­re deut­schen Wein­trau­ben und schme­cken tat­säch­lich etwas anders, wie ich in Japan fest­stel­len durf­te. Daher gabs die­se Hi-Chew Kau­gum­mis mit Trau­ben Geschmack für Pan­da­te­ka.

Vie­le japa­ni­schen Süßig­kei­ten fin­det ihr in Online Shops wie Can­dy­san, Tofu­cu­te oder bei Blip­po. Die Links fin­det ihr im Foo­ter mei­nes Blogs unter “Shop Links”.

Ich wün­sche euch ein schö­nes und ent­spann­tes Wochen­en­de.

Sarah

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.