Wanderwichteln 2016 Teil 1

20160927-dscf1114

Im Mai ist im Bento Daisuki Forum das Wanderwichteln gestartet. Letzte Woche war ich endlich an der Reihe beschenkt zu werden bzw. zu beschenken! Ich war eine der letzten Wichtel. Aktuell sind noch 3 Wichtel übrig.

20160927-dscf1115

Meine Wichtelmama war Kiichigo und sie hat meinen Geschmack absolut getroffen. Gefreut habe ich mich vor allem über diese tolle Ghibli Karte. 

20160927-dscf1117

Auf der Karte war ein Rezept für selbstgemachtes Pesto Rosso, dass sie auch beigelegt hatte. Ich habe es bereits ausprobiert. Es war sehr lecker! Vielen Dank. 

20160927-dscf1113

In der Kirschblütentüte waren viele verschiedene Teesorten.

20160927-dscf1122

Ich muss gestehen, dass ich keine einzige Sorte kenne. Ich freue mich schon die Tees auszuprobieren.

20160927-dscf1112

In dieser Tüte waren einige japanischen Süßigkeiten.

20160927-dscf1118

Mein Favorit war das Matcha MeltyKiss. Mann, war das lecker! Die Marshmellows waren mit Erdbeercreme und Schokolade gefüllt. Die roten Bonbons habe ich noch nicht probiert.

20160927-dscf1119

Ich liebe japanische Büroutensilien. Mit den „Sticky Notes“ …

20160927-dscf1120

… und dem Masking Tape/Washi Tape hast du absolut ins Schwarze getroffen.

20160927-dscf1121

Dieser Stift ist übrigens ein Glücksbringer für Prüfungen. Er kommt aus dem Dazaifu Tenmagu Schrein.

Das Paket für meinen Wichtel zeige ich euch in einem anderen Beitrag. 🙂

Sarah

Werbung/Hinweis: Alle Beiträge auf diesem Blog spiegeln meine eigene Meinung wieder. Ich erhalte kein Geld für meine Blogbeiträge oder für die Nennung und Verlinkung anderer Webseiten. Alle Produkte von Casabento bekomme ich kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich berichte freiwillig und neutral über diese Produkte.

4 Gedanken zu „Wanderwichteln 2016 Teil 1

  1. Kiichigo sagt:

    Liebe Sarah,

    freut mich, dass es dir so gut gefallen hat 😉
    Da bin ich wirklich erleichtert. Ich hatte zuerst immer nur so nach und nach Ideen und beim zusammenstellen für das Päckchen, ist mir dann immer mehr eingefallen. „Hm…das könnte ich ja auch noch rein packen….und das“ *Lach.
    Ich war aber auch am Anfang ein bisschen nervös, weil es mein erstes Wichteln war. Vorher hab ich mich nie so recht getraut oder hatte zu viel um die Ohren.

    Liebe Güße, Kiichigo

  2. Token sagt:

    Wow, so ein tolles Paket! Leider bin ich zu dem Zeitpunkt umgezogen und hatte deswegen keine Zeit fürs Wanderwichteln 🙁

  3. Sarah sagt:

    Liebe Kiichigo,

    mir geht es beim Wichteln genauso. Bei mir kommen die Ideen auch nach und nach. Ich sammle ein paar Wochen vorher Dinge, die ich ihn Paket tuen kann. Das finde ich übrigens klasse, dass du in Japan gleich ein paar Sachen für Wichteln gekauft hast. 😀 ich mag Glücksbringer aus Japan. Wo warst du in Japan gewesen? Hast du einen Reisebericht online?

    Dein Paket hat mir wirklich sehr gefallen. Vielen Dank noch mal! 🙂

    Liebe Grüße, Sarah

    @Token, ja das habe ich gelesen, dass du umgezogen bist. Das Teewichteln und Weihnachtswichteln kommt aber noch. Vielleicht klappt es ja da. 🙂 Ich mache auch wieder mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere