Seitan (Basisrezept+Rezeptideen) セイタン

20160209-DSCF8938

Die Vegetarier oder Veganer unter euch kennen es sicher – Seitan, auch Weizengluten genannt. Seitan ist ein Produkt aus Weizenmehl und wird als Fleischersatz verwendet. Im Prinzip ist es also ein Produkt aus Mehl. Dies hört sich erst einmal nicht lecker an. Richtig zubereitet schmeckt Seitan wirklich lecker und sogar hat eine feste, fleischartige Konsistenz.

Wie bereitet man Seitan zu? Für welche Gerichte kann ich Seitan verwenden und ist Seitan überhaupt gesund? Alle diese Fragen beantworte ich in diesem ausführlichen Artikel.

Weiterlesen

Bento mit Grünkernbratlingen

20160121-DSCF8120

Im Januar haben mein Freund ich ich Grünkern für uns entdeckt. Grünkern ist halbreif geernteter Dinkel. Er hat einen tollen aromatischen Eigengeschmack. Daraus haben wir veganes Chili con Grünkern zubereitet. Aus dem Rest Grünkern, der nicht in das Chili gewandert ist, habe ich diese Grünkernbratlinge gemacht.

Weiterlesen

Kuro Mame ama-ni 黒豆

20151125-DSCF7016

Kuro Mame ama-ni (auch Kuro Mame kanroni genannt) sind süß eingelegte schwarze Bohnen. Diese Bohnen werden in vielen japanischen Süßspeisen wie Mochi, Kuchen oder Kanten-Gelees verwenden. Sie sind aber auch eine beliebte Beilage z. B. beim Neujahrsbento Osechi Ryori. Die Herstellung ist etwas zeitintesiv (2 Tage Kochen), aber dafür hat man gleich einen Vorrat für mehrere Monate.

Weiterlesen

Kagami Mochi 鏡餅

20151204-DSCF7178

Kagami Mochi (Spiegel-Reiskuchen) ist eine Dekoration des japanischen Neujahrsfestes (Shogatsu 正月). Zwei Reiskuchen werden aufeinander gesetzt. Darauf kommt eine Daidai, eine japanische Bitterorange. Das Kagami Mochi stellt man um Neujahr auf den Hausaltar und wird im neuen Jahr gegessen. Dieses Jahr habe ich auch endlich Kagami Mochi zubereitet. Es ist ganz einfach und besonders gegrillt schmeckt Mochi sehr lecker!

Weiterlesen

Amazake 甘酒

20151013-DSCF5156

Jetzt wo es draußen kälter wird kuschelt man sich am liebsten zu Hause mit einem warmen Getränk auf das Sofa. In Japan trinkt man in der Herbst- und Winterzeit  gerne Amazake. Ich habe vor ein paar Tagen Amazake selber zubereitet und damit auch ein paar Rezepte ausprobiert.

Weiterlesen

Kōhaku Namasu 紅白なます

20151006-DSCF4687

Kōhaku Namasu ist eine Art von Tsukemono, japanische Pickles. Man isst Tsukemono in Japan zu fast jeder Mahlzeit. Kōhaku Namasu wird vor allem gerne an Neujahr in Japan gegessen. Kōhaku bedeuted „rot-weiß“, diese Kombination steht in Japan für Glück. Daher werden bei festlichen Anlässen gerne rot-weiße Speisen serviert. Tsukemono eignet sich perfekt für Bento, da man es in größeren Mengen für die ganze Woche zubereiten kann.
Weiterlesen

Shio-Koji 塩麹

20141122-IMG_0127

In Japan ist Shio-Koji seit Jahrhunderten ein beliebtes Würzmittel für Speisen. In Europa und Amerika ist es weitgehend unbekannt. Daher möchte ich Shio-Koji einmal näher vorstellen. Shio-Koji ist mit einem Pilz (Aspergillus oryzae) fermentierter Reis, den man als gesunde Alternative zu Salz oder Soja Sauce zum Würzen einsetzen kann. Er ist ähnlich vergleichbar wie der Einsatz von Hefe und Bakterien zur Herstellung von Bier, Wein oder Käse.

Weiterlesen