Japa­nisch kochen ganz easy von Har­umi Kuriha­ra

20150317-DSCF1801

Japa­nisch kochen ganz easy von Har­umi Kuriha­ra ist das drit­te Koch­buch was ich von Har­umi besit­ze. Es ist im Prin­zip genau­so auf­ge­baut wie die ande­ren zwei Bücher von Har­umi die ich besit­ze. Ein Unter­schied ist jedoch, das es weni­ger Anlei­tun­gen und Extra-Kapi­tel wie Menü­pla­nung oder Ben­to gibt. Dafür fin­det man aber deut­lich mehr Rezep­te, als in den ande­ren Büchern. Wei­ter­le­sen

Ein­fach japa­nisch kochen von Har­umi Kuriha­ra

20150317-DSCF1790

Im Gegen­satz zu dem Koch­buch Har­u­mis japa­ni­sche Küche von Har­umi Kuriha­ra, fin­det man in die­sem Buch haupt­säch­lich typisch japa­ni­sche Gerich­te, wie Gyo­za, Hähn­chen Teriya­ki oder Korok­ke. Die Rezep­te sind aller­dings gut aus­ge­wählt, so das neben den Klas­si­kern für Ein­stei­ger, auch eini­ge inter­es­san­te Eigen­in­ter­pre­ta­tio­nen dabei sind.

Wei­ter­le­sen

Har­u­mis japa­ni­sche Küche von Har­umi Kuriha­ra

20150317-DSCF1811

Har­u­mis japa­ni­sche Küche ist das ers­te Buch, das von Har­umi Kuriha­ra ins deut­sche und eng­li­sche über­setzt wur­de. Har­umi Kuriha­ra ist eine bekann­te japa­ni­sche Koch­buch­au­to­rin und TV Star in Japan. Sie hat nie Köchin gelernt, ver­steht es jedoch japa­ni­sche Klas­si­ker und west­li­che Zuta­ten in ihren Gerich­ten zu kom­bi­nie­ren. Wei­ter­le­sen

The Just Ben­to Cook­book von Maki­ko Itoh

20150317-DSCF1768

Der ein oder ande­re von euch kennt viel­leicht den Blog von Maki­ko Itoh: Just Ben­to. Dort stellt sie Ben­to und japa­ni­sche Gerich­te vor. In Ihrem Buch zeigt sie wie man ein Ben­to unter­schied­lich befül­len kann. Dabei zeigt sie sowohl die Zube­rei­tung der Spei­sen, als auch einen Zeit­plan wie lan­ge man für ein Ben­to braucht. Meis­tens sind es um die 20–15 Minu­ten. Wei­ter­le­sen

The japa­ne­se hou­se — archi­tec­tu­re and inte­ri­ors

20150317-DSCF1776

Ich möch­te euch heu­te ein Buch vor­stel­len, wel­ches mich schon früh für japa­ni­sche Ästhe­tik und japa­ni­sche Häu­ser begeis­tert hat. The japa­ne­se hou­se ist ein Bild­band in dem tra­di­tio­nel­le und moder­nen japa­ni­sche Häu­ser und Archi­tek­tur vor­ge­stellt wer­den. Ich habe es mir damals mit etwa 15 Jah­ren zum ers­ten mal aus der Büche­rei aus­ge­lie­hen. Danach habe ich es mir immer wie­der in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den aus­ge­lie­hen bis mir mein Freund schließ­lich das Buch dann vor 2 Jah­ren zu Weih­nach­ten geschenkt hat.  Wei­ter­le­sen

Ben­to Boxes — Japa­ne­se Meals on the go von Nao­mi Kiji­ma

20150317-DSCF1761

Ich möch­te ich euch heu­te ein Ben­to Buch vor­stel­len. Es heißt Ben­to Boxes — Japa­ne­se Meals on the go von Nao­mi Kiji­ma. Es beinhal­tet vie­le schö­ne Anlei­tung und Rezep­te für Bent­os und Bei­la­gen z.B. diver­se Oni­gi­ri-Rezep­te, gebra­te­nen Reis usw … Ich bin bis dato noch nicht dazu gekom­men die Rezep­te nach zu kochen, aber es gibt vie­les was ich unbe­dingt mal aus­pro­bie­ren möch­te.

Wei­ter­le­sen