Ramune Melone

20151119-DSCF6571

Heute gibt es einen kleinen Bericht zu Ramune Melone. Ramune ist ein japanisches Soda-Erfrischungsgetränk, dass es in verschiedenen Sorten gibt. Mit dieser Sorte ist übrigens nicht Wassermelone gemeint, sondern die kleinere Cantaloupe Melone mit dem Netzmuster auf der Schale.

20151119-DSCF6572

Auf dem Etikett sind diese Melonen auch noch einmal illustrativ aufgegriffen. Diese Art von Melone scheint in Japan sehr beliebt zu sein. Auch Melon Pan (Gebäck aus Mürbeteig) haben dieses Kreuzmuster auf der Oberseite, dass dieser Art von Melonen nachempfunden wurde.

20151119-DSCF6575 20151119-DSCF6576

Wie bei allen Ramune-Sorten muss man den Kugelverschluss eindrücken. Achtung Ramune schäumt durch die Kohlensäure gerne über!

20151119-DSCF6583

Ich trinke Ramune gerne eisgekühlt aus einem Glas. In einer Flasche sind immer 200ml.

20151119-DSCF6592

Wie ihr seht ist das Soda giftgrün, wie auch schon in der Flasche. Ramune ist halt nicht das gesündeste mit den ganzen Farbstoffen und dem Zucker. Aber ab und zu darf man sich ja mal so etwas gönnen. 😉

Geschmeckt hat es übrigens ganz lecker. Ich habe mir den Geschmack aber irgendwie intensiver nach Melone vorgestellt. Es schmeckt sehr leicht nach der Canataloupe-Melone. Etwas chemisch halt, aber ganz okay. Ich mochte es, aber es wird nicht meine Lieblingssorte von Ramune werden. Dazu war der Geschmack zu schwach nach Melone wie ich finde.

Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.