Tauschpaket mit Hexe #6

Im April habe ich mir leider keine Zeit zum Schreiben genommen, daher haben sich jetzt ein paar Beiträge angestaut.  Es tut mir sehr leid, und  ich schäme mich ein wenig dafür. Die Beiträge kommen jetzt wieder regelmäßiger. Mit erschrecken habe ich auch festgestellt, dass das letzte Tauschpaket von Hexe und mir genau ein Jahr her ist! Der Alltag holt einen oft schneller ein als man denkt, und ehe man sich versieht ist schon wieder viel Zeit ins Land gegangen. Dafür gibt es jetzt das 6. super tolle Tauschpaket von mir und Hexe!  Yeah!

Weiterlesen

Souvenirs aus Japan

Sicherlich habt ihr euch nach unseren Reiseberichten gefragt: Was habt ihr denn nun in Japan alles gekauft? Hier kommt die Antwort! Neben einer Menge japanischer Süßigkeiten, Glückbringern, Bento und Bento-Zubehör haben wir auch ein Omiyage, also ein Gastgeschenk bekommen sowie eine große Überraschung für mich. Seht selbst. 

Wer unsere Reiseberichte noch nicht gelesen hat, findet sie hier: Teil 1 Tokyo, Teil 2 Tokyo, Teil 3 Yokohama/Atami und Teil 4 Kyoto.

Weiterlesen

Unsere Japanreise – Teil 4 (Kyoto)

Im letzten Teil unserer Japanreise geht es nach Kyoto. Dort verbrauchten wir vier Tage bevor wir wieder zurück nach Deutschland flogen. Während Tokyo/Yokohoma viele Einkaufs- und Freizeitmöglichenkeiten bot und unsere Zeit in Atami sehr erholsam war, hat uns Kyoto vor allem wegen seinem kulturellem Angebot sehr gut gefallen. Die Atmosphäre der Stadt ist nicht vergleichbar mit dem bunten Treiben in Tokyo. In Kyoto gibt es viele Sehenswürdigkeiten, Tempel und Gärten die zum verweilen und bummeln einladen. Hier könnt ihr unsere vorigen Reiseberichte lesen: Teil 1 aus Tokyo, Teil 2 aus Tokyo und Teil 3 aus Atami/Yokohama.

Weiterlesen

Unboxing – Gewinn bei nipponinsider

Vor Weihnachten habe ich beim Gewinnspiel von Daniela (nipponinsider) mitgemacht – und doch glatt gewonnen! Zu gewinnen gab es Geschenke aus ihrem Japanpaket, dass sie von ihren Schwiegereltern bekommen hat. Die Geschenke wurden als Adventskalender vorgestellt, also jeden Tag ein anderes Geschenk. Am Ende hat man ein Überraschungspaket aus ein paar der vorgestellten Sachen bekommen. Da es noch zwei andere Gewinner gab, hat jeder einen Teil der Sachen bekommen, die anderen „Adventskalendertürchen“ wurden durch andere Produkte ersetzt.

Weiterlesen