Generation Bonsai 2016

20160319-DSCF3704 20160319-DSCF3685

Am 19. März haben wir die Generation Bonsai 2016 in Neckargemünd besucht. Die Generation Bonsai ist eine Veranstaltung mit bekannten Gesichtern aus der Bonsai-Szene. Es wurden neben diversen Bonsai und Zubehör auch Workshops angeboten. Es war ein schöner, wenn auch etwas kühler Tag. Hier ein paar Impressionen für euch.

20160319-DSCF3629

Auf der Bonsai Generation gab es unter anderem einen Vortrag von Walter Pall. Herr Pall gestaltet schon seit mehreren Jahren sehr eindrucksvolle Bäume. Ich kann euch seine Webseite, sowie seinen Blog sehr empfehlen.

Auch er war zu Gast auf der Generation Bonsai und hielt einen Vortrag über das Gestalten von Bonsai.

Später ging es dann für die Workshop-Teilnehmer selbst ans Werk. Unter Leitung von Walter Pall wurde nun geschnitten und gestaltet.

20160319-DSCF3689

Auf der Bühne wurden derweil auch zwei sehr große Bonsai gestaltet.

20160319-DSCF3694

Dazu waren mehrere helfende Hände von Nöten. Wie das Endergebnis ausgesehen hat, kann ich leider nicht sagen, da wir nicht bis zum Schluss geblieben sind.

20160319-DSCF3637

Neben dem Verkaufstresen wo es Kuchen und Kaffee gab, stand auch ein kleiner Tee-Stand.

20160319-DSCF3641

Die Tees, die man dort trinken konnte, gab es auch abgepackt zu kaufen.

20160319-DSCF3642

Ich habe mich für einen blumigen Kräutertee entschieden.  

20160319-DSCF3643

Es war sehr lecker. Leider weiß ich nicht mehr was drin war.

20160319-DSCF3644

Die Kuchen waren zum Großteil selbst gebacken.

20160319-DSCF3645

Mein Freund hat bei dieser Gelegenheit einen neuen Baum gekauft. Es ist ein Wacholder, von Walter Pall. Er gefällt uns sehr gut. 

20160319-DSCF3649

Neben diversen Bonsai-Zubehör gab es auch viele Schalen sowie…

20160319-DSCF3634

… Keramiken und japanische Aquarelle zu kaufen.

20160319-DSCF3678

Die Veranstaltung fand übrigens auf dem Geländer von der Bonsaischule Minoru Bonsai statt. Diese ist zwar wesentlich kleiner als die Bonsaischule Enger, aber das Gelände ist sehr schön gestaltet und kann auch für Feste und Veranstaltungen gebucht werden.

20160319-DSCF3679

Weiter hinten auf dem Gelände gibt es z. B. einen Lounge-Bereich mit Liegen.

20160319-DSCF3654

Mir haben diese kleinen Kusamono (Beisteller-Bonsai) gut gefallen.

20160319-DSCF3655

Viele Bonsai haben schon ausgetrieben und geblüht. 

20160319-DSCF3657

Schön, nicht wahr?

20160319-DSCF3659

Ich würde sagen es war für jeden Geldbeutel und Balkon/Garten etwas dabei …

20160319-DSCF3663

… hier ein paar kleiner Exemplare.

20160319-DSCF3661

Die Luftwurzeln gefallen mir gut. Es schaut sehr exotisch aus.

20160319-DSCF3664

Ich weiß nicht mehr welche Sorte diese zwei Bäume sind, aber die Gestaltung ist sehr eindrucksvoll.

20160319-DSCF3666

In der Mitte der Freifläche standen, die größten Bonsai der Baumschule.

20160319-DSCF3671

Alleine kann man diese Bäume nicht mehr heben oder umtopfen.

20160319-DSCF3672

Der kleine Baum rechts unten ist ebenfalls ein Kusamono. Er wirkt winzig neben der Kiefer.

20160319-DSCF3673

Das Totholz an diesem Baum sieht sehr schön aus.

20160319-DSCF3674

Normalerweise kann ich der hängenden Gestaltung bei Bonsai nicht so viel abgewinnen, aber bei diesem Baum finde ich es ganz gut.

20160319-DSCF3676

Die Verästelung sieht wirklich toll aus. Wie ein echter Baum im Wald.

20160319-DSCF3699

Zum Schluss haben wir uns drinnen noch ein paar Kusamono angeschaut.

20160319-DSCF3682

Für Kusamon gibt es extra kleine Schalen.

20160319-DSCF3698

Die Formen sind sehr unterschiedlich.

20160319-DSCF3701

Schaut mal, wie klein diese Schale sind – so groß wie ein zwei Euro Stück!

20160319-DSCF3648

Für den kleinen Hunger zwischendurch haben wir uns einen Reis Burger geteilt.

20160319-DSCF3705

Die Reis Patties haben gegrillt erstaunlich gut gehalten und waren außen schön knusprig. Gefüllt war der Burger mit Salat, Sauce und einem Thunfisch Patty. Der Burger war erstaunlich lecker! 

Sarah

Werbung/Hinweis: Alle Beiträge auf diesem Blog spiegeln meine eigene Meinung wieder. Ich erhalte kein Geld für meine Blogbeiträge oder für die Nennung und Verlinkung anderer Webseiten. Alle Produkte von Casabento bekomme ich kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich berichte freiwillig und neutral über diese Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere