Es ist voll­bracht …

20100705-Zusammen

… ich habe mei­nen Abschluss in der Tasche und darf mich von nun an Bache­lor of Arts nen­nen bzw. Gra­fik­de­si­ge­rin B.A. Jetzt habe ich erst­mal wie­der mehr Zeit euch regel­mä­ßig mit kuli­na­ri­schen, krea­ti­ven und japa­ni­schen Bei­trä­gen zu berei­chern. An die­ser Stel­le noch ein paar Bil­der mei­ner Abschluss­ar­beit.

20100624-Ramen

In mei­ner Abschluss­ar­beit habe ich mit dem Erschei­nungs­bild von Asi­a­lä­den aus­ein­an­der­ge­setzt und eine Han­dels­mar­ke und Packa­gings für einen fik­ti­ven, asia­ti­schen Fein­kost­la­den erar­bei­tet. Dazu gehört z.B. das Logo, Unter­lo­gos, ein Farbleit­sys­tem, ein Kas­sen­bon und eini­ge Ver­pa­ckun­gen.

20100705-Matcha

Hier seht ihr ein paar Ver­pa­ckungs­bei­spie­le z. B. Matcha und Ramen Nudeln. Ich habe alle Schnitt­mus­ter mit der Sche­re oder mit dem Skal­pell aus­ge­schnit­ten. Vor allem bei den klei­nen Sicht­fens­tern, war das eine Fleiß­ar­beit.

20100705-Matcha2

Der Roh­ling ist von Tee­ge­schwen­der.

20100705-Krachai

Dies ist eine Ver­pa­ckung für Fri­sche Waren z. B. Krac­hai, ein korea­ni­scher Ing­wer.

20100705-Bento Box

Auch Haus­halts­wa­ren habe ich in das Cor­po­ra­te Design mit­ein­be­zo­gen. Hier eine Ben­to Box mit pin­ker Ban­de­ro­le.

20100629-Chopsticks

Mei­ne Ess­stäb­chen sind auch in magen­ta gestal­tet und besit­zen auch ein Sicht­fens­ter wie vie­le ande­re Pro­duk­te, sowie die Ban­de­ro­le als sich wie­der­ho­len­des Gestal­tungs­ele­ment.

20100705-Lose Waren

Hier noch ein­mal Frisch­wa­ren die lose ver­packt sind. Die­se wer­den mit einem Auf­kle­ber im glei­chen Design ver­se­hen.

20100629-Kassenbon

Dies ist der Kas­sel­bon.

20100701-Danke

An die­ser Stel­le möch­te ich mich noch mal ganz herz­lich bei Token und Nekochan bedan­ken, dafür das ihr mir Fotos und Rezep­te zur Ver­fü­gung gestellt habt. Vie­len, vie­len Dank!

Sarah

11 Gedanken zu „Es ist voll­bracht …

  1. Die Böse Hexe des Westens sagt:

    Oh man, wie lan­ge habe ich dar­auf gewar­tet, zu dem gan­zen Geschrie­be­nen auch mal Bil­der zu sehen ^^
    Glück­wunsch!

  2. Die Böse Hexe des Westens sagt:

    Ach­ja, Du darfst jetzt auch ger­ne mal auf mei­ne letz­te Mail ant­wor­ten 😉

  3. Token sagt:

    bekommt man auf das auch sowas wie Noten oder gilt ein­fach nur bestan­den, oder nicht bestan­den? Bei den tol­len Bil­dern juckt es mich auch selbst in den Fin­gern sowas zu erstel­len *_* Was haben die ande­ren so für The­men gewählt?

  4. Token sagt:

    Und ja, natür­lich auch herz­li­chen herz­li­chen Glück­wunsch zu der tol­len Arbeit und dem Titel! ^_^b

  5. dilysia sagt:

    Ui herz­li­chen Glück­wunsch 🙂 Würd auch gern wis­sen wie du abge­schnit­ten hast 🙂
    Die Ver­pa­ckun­gen sehen echt gut aus. Weißt du denn schon was du jetzt machen wirst?

  6. Sarah sagt:

    @Hexe, vie­len Dank! Ich hab dich heu­te auch ver­sucht anzu­ru­fen, hab ich nicht schon auf alle Mails von dir geant­wor­tet? Wann hast du denn die letz­te Mail geschrie­ben, ich hab kei­ne neu­en Mails bekom­men.

    @Sari, vie­len Dank! 🙂

    @Token, vie­len Dank erst­mal! Ich habe auf die Arbeit an sich eine 1,15 bekom­men. Mei­ne End­no­te wird aber wahr­schein­lich eine 1,53 im Zeug­nis sein, sofern ich mich nicht ver­rech­net habe. Ich den­ke, dass ist ganz gut. Es gab auch noch Noten auf die münd­li­che Prü­fung und auf die öffent­li­che Prä­sen­ta­ti­on mit einer Jury von außer­halb. Das kann ich dir ger­ne noch mal genau­er per Mail erläu­tern wenn du magst. 😉 Die Ande­ren haben z.B. einen Stu­di­en­füh­rer unse­rer FH erstellt, ein Fanat­sy­brett­spiel, CI/CD einer Band, Illus­tra­tio­nen zu einem fik­ti­ven Video­spiel oder ein illus­trier­tes Buch über eine fik­ti­ve Vogel­art um nur eini­ge Arbei­ten zu nen­nen. In einer Art Jahr­buch sind alle Arbei­ten auf­ge­führt. Die­ses gibt es aber nicht online zu kau­fen. Viel­leicht kann ich es dir bei Gele­gen­heit mal zei­gen wenn du inter­es­siert bist.
    Wie gesagt wir müs­sen noch mal mai­len. 🙂

    @dilysia, Noten sie­he Kom­men­tar oben. Also ich wer­de mich mit mei­nen Arbei­ten erst­mal bei Wer­be­agen­tu­ren und Co. vor­stel­len. Ich habe da auch schon ein paar Adres­sen im Auge vor­zugs­wei­se in Han­no­ver und Ham­burg evtl. auch Düs­sel­dorf. Ich bin schon gespannt wo es hin­geht, ich kann’s kaum erwar­ten end­lich zu Arbei­ten *straaaahhhl* 🙂 Vie­len Dank für das Kom­pli­ment!

  7. Smi sagt:

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! ^^
    Das sieht ja wirk­lich toll auch… hast du das mit dem Com­pu­ter gedruckt jeweils, oder anders “gebas­telt”?

    Viel Glück für die Job­su­che!

  8. Sarah sagt:

    Vie­len Dank Smi! Das freut mich, dass es dir gefällt! ich habe alles bei einer Dru­cke­rei gedruckt, da das Papier dicker sein muß­te (250g) und der Laser­druck bes­ser aus­sieht. Aus­ge­schnit­ten hab ich die Schnitt­mus­ter mit Sche­re und Skal­pell. Geklebt habe ich mit Fixo­gum und Dop­pel­sei­ti­gem Kle­be­band.

    Vie­len Dank, ich hof­fe ich habe bald etwas in Aus­sicht!

  9. Flu sagt:

    Das sieht wirk­lich hübsch aus*grade durch Zufall auf dei­nen Blog gestos­sen bin und etwas gestö­bert habe*Wenn ech­te Pro­duk­te auch so hübsch ver­packt wären, wäre das toll. Das mit der Ban­de­ro­le über­all und die­sem Blatt­dings­da, dass sich aus­ge­schnit­ten und gedruckt über­all wie­der­fin­det, sieht rich­tig toll aus. Die eins hast du imho zu Recht bekom­men! Groß­ar­tig, wirk­lich groß­ar­tig!

  10. Sarah sagt:

    Hey Flu! Vie­len Dank für das Lob! Freut mich wenn mei­ne Packa­gings gut ankom­men! Juhu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.