Connichi 2014

Es war wieder einmal so weit! Vom 12. bis 14. September strömten tausende Cosplayer und Japan-Fans nach Kassel um zusammen die Connichi zu besuchen – die größte deutsche Cosplay-Convention. Auch dieses Jahr war der Andrang wieder groß und ich war mit meinen Liebsten wieder mittendrin.

 

Viele meiner Freunde waren auch im Cosplay unterwegs. Yu-Chan als Wilma Feuerstein und Peggy alias Sense of Cosplay als Schwarzmagierin aus Guild Wars 2.

 

Catherine Cooper Cosplay als Anastasia und Sarka Cosplay als Pokeball.

Besonders gut gefallen hat mir auch das Cosplay von Lightning alias Laura, die im Händlerraum beim Stand von MyCostumes vertreten war. Die Rüstung inklusive Hörner hat sie selber aus thermoplastischen Werkstoffen gefertigt.

Am Freitag habe ich wegen des schlechten Wetters Mirai Kuriyama getragen, am Samstag dann Prinzessin Jupiter und am Sonntag Yuna Braska.

Besonders gefreut habe ich mich, als ich durch Zufall Kuuki-san und Inulein traf! Beide sind Cosplayerinnen der ersten Stunde und waren dieses Jahr Jurorinnen beim Cosplay Wettbewerb. Für Insider: Beide hatten auf der Connichi 2013 den zweiten Platz beim WCS Vorentscheid belegt!  

Neben Cosplays aus dem Disneyfilm „Frozen“ und dem Anime „Attack on Titan“ waren wieder sehr viele Sailor Moon Cosplayer unterwegs. Das lag zum einen bestimmt daran das Sailor Moon wieder durch Sailor Moon Crystal neu aufgelegt wurde als Anime, aber bestimmt auch daran, dass die Synchronsprecher Sabine Bohlman und Ulrike Jenni als Ehrengäste auf der Connichi waren. Sabine Bohlmann kennt man als die Stimme von Sailor Moon und Lisa Simpson. Ulrike Jenni ist die Synchronsprecherin von Sailor Neptun.  

Neben den Cosplayern gibt es auf der Connichi wie jedes Jahr ein großes Rahmenprogramm mit Ehrengästen, Workshops und Händlern sowie Musikern. Ich habe mir neben der Eröffnungsveranstaltung, den Cosplay-Wettbewerb und die Händler-Räume angesehen.

Diese Katzen erinnern mich ein wenig an die Pusheen Katze. Tatsächlich heißen diese Katzen einfach Dicke Katze. Neben den Plüschtieren gibt es sie auch in analoger Form als Cartoon zu bestaunen.

Der Connichi-Samstags war es übrigens sehr, sehr voll! Sonntags war es wieder etwas leerer geworden, jedoch hatten die Stände dann nur noch bis um 14 Uhr ca. offen.

Neben den Verlagen, die Mangas und Zeitschriften verkauften konnte man auch neue Spiele testen. Mich interessierten aber vor allem die traditionellen Stände mit japanischen Haushaltswaren.

Es gab vor allem viel Geschirr mit Katzenmotiv.

Cool fand ich auch noch einen Stand an dem es Schleifen in Pixeloptik zu kaufen gab!

Auch ein Stand aus Holland mit japanischen Süßigkeiten und Bento Boxen war vertreten. Es gab sogar Ramune in verschiedenen Sorten. Leider musste man pro Flasche 3 Euro zahlen. Die Totoro und Kabamaru Bento Boxen fand ich auch noch sehr schön.

Außerdem gabe es noch Pockys, Peppero Schokoladen Sticks, Reis Cracker, Nori Snacks und Mini Mochi. Natürlich gab es auch viele Plüschtiere, Schlüsselanhänger und mehr.   

Meine Ausbeute war eine Cohako Zeitschrift Ausgabe 4 und ein Autogramm von Sabine Bohlman und Ulrike Jenni. Für die Autogramme habe ich über eine Stunde angestanden! Der Andrang war enorm – Unglaublich! Des weiteren habe ich mir noch ein Übungsheft zum japanisch Lernen gekauft (neben meinem VHS Kurs!) … ich bin so eingerostet! Dazu habe ich mir noch einen passenden Notizblock für meine japanisch Notizen gekauft! Leider ging die Connichi wieder viel zu schnell um! Aber ich freue mich schon auf nächstes Jahr und die nächsten Conventions.

Sarah

Werbung/Hinweis: Alle Beiträge auf diesem Blog spiegeln meine eigene Meinung wieder. Ich erhalte kein Geld für meine Blogbeiträge oder für die Nennung und Verlinkung anderer Webseiten. Alle Produkte von Casabento bekomme ich kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich berichte freiwillig und neutral über diese Produkte.

4 Gedanken zu „Connichi 2014

  1. Sarah sagt:
    Avatar

    Das ist eine gute Frage. Ich schaue täglich vorbei und sehe, dass sich dort nichts tut. Ich weiß leider auch nicht mehr. Aber sobald sich dort etwas tut, werde ich hier noch einen Beitrag machen mit einem Link dort hin. 🙂

  2. Sarah sagt:
    Avatar

    @Inulein, ich mich auch! Vielleicht schaffe ich es mal nach Hannover wenn ihr wieder ein Treffen macht! Wann sind denn die nächsten Treffen angesetzt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere