Furin 風鈴

20151007-DSCF4877

Die Regen­zeit ist in Japan nun zu Ende und der schwü­le Som­mer naht. Wäh­rend man sich im Juni noch mit selbst gemach­ten Teru Teru Bozu Son­nen­schein gewünscht hat, ist jetzt der Wunsch nach einer Abküh­lung groß. Der japa­ni­sche Som­mer ist näm­lich wind­still und heiß. Ein erfri­schen­der Wind­hauch ist eher die Sel­ten­heit. Daher wer­den ger­ne die­se Furin in den Gar­ten oder Bal­kon gehan­gen. Furin sind japa­ni­sche Wind­spie­le, die bei dem kleins­ten Wind­hauch klin­geln. Der Klang wird daher als erfri­schend emp­fun­den.

Wei­ter­le­sen

Teru Teru Bozu てるてる坊主

 20151125-DSCF6944

Im Win­ter ver­gan­ge­nen Jah­res, habe ich ein paar Teru Teru Bozu gebas­telt. Die­se Püpp­chen sehen aus wie klei­ne Gespens­ter und sol­len am nächs­ten Tag gutes Wet­ter brin­gen wenn man sie ans Fens­ter hängt. 

Der Hin­ter­grund von Teru Teru Bozu ist, dass von Juni bis Juli die Regen­zeit (Tsuyu) in Japan beginnt. Daher bas­teln vor allem Kin­der sol­che Püpp­chen und hän­gen sie an ihr Fens­ter damit es am nächs­ten Tag schö­nes Wet­ter gibt. Vor allem vor wich­ti­gen Ereig­nis­sen wie Sport­ver­an­stal­tun­gen (Sports Day an Schu­len) wer­den die Teru Teru Bozu ger­ne gebas­telt.

Wei­ter­le­sen

Sake 酒

20160222-DSCF9274

Sake ist vie­len in Deutsch­land ein Begriff, obwohl der Genuss die­ses alko­ho­li­schen Geträn­kes hier­zu­lan­de kaum üblich ist. Ich habe mich in den letz­ten Tagen ein­mal mit dem The­ma Sake aus­ein­an­der gesetzt und auch meh­re­re hoch­wer­ti­ge Sake pro­biert und kann sagen, dass Sake wesent­lich viel­fäl­ti­ger ist, als ich Anfangs dach­te.

Wei­ter­le­sen

Mido­ri no Hi 緑の日

20130505-IMG_1501 Kopie

Heu­te am 4. Mai fei­ert man in Japan den Tag des Grüns/Midori no hi. An die­sem Tag gedenkt man der Natur und Umwelt. Parks gewäh­ren an die­sem Tag oft frei­en Ein­tritt und Fami­li­en unter­neh­men Aus­flü­ge in die Natur. Auch für Umwelt­schüt­zer ist die­ser Tag wich­tig. Oft wer­den Vor­trä­ge und Ver­an­stal­tun­gen zu die­sem The­ma ange­bo­ten.

Wei­ter­le­sen

Shōwa no Hi 昭和の日

showa_no_hi

Zur Zeit wird in Japan die Gol­den Week gefei­ert. In die­sem Bei­trag habe ich dar­über bereits berich­tet. Die Gol­den Week ist in Japan eine Woche in der meh­re­re Fei­er­ta­ge bei­ein­an­der lie­gen. In die­ser Zeit haben vie­le Fir­men geschlos­sen und fast alle Japa­ner nut­zen die­se Zeit um zu rei­sen. Die Gol­de­ne Woche wird mit dem Shōwa no Hi, dem Shōwa-Gedenk­tag am 29. April ein­ge­lei­tet. Aber war­um fei­ert man die­sen Tag eigent­lich?

Wei­ter­le­sen

Dar­u­ma だるま

20151109-DSCF6042

Sicher­lich habt ihr schon ein­mal Dar­u­ma gese­hen. Dar­u­ma sind Glücks­brin­ger aus Papp­ma­ché. Sie sol­len bei der Erfül­lung von Wün­schen hel­fen. Die Augen des Dar­u­ma sind weiß. Malt man ein Auge aus, kann man sich etwas wün­schen. Ist der Wunsch in Erfül­lung gegan­gen malt man das ande­re Auge eben­falls aus.

Wei­ter­le­sen

Hina Mats­u­ri 雛祭り

20160218-DSCF9221

Das Hina Mats­u­ri (Pup­pen­fest) wird jedes Jahr am 3. März gefei­ert. Es wird auch Mäd­chen­fest genannt, da man zu die­sem Fest meh­re­re Pup­pen auf­stellt, die den Kai­ser und die Kai­se­rin sowie diver­se Die­ner und Musi­ker dar­stel­len sol­len. Beliebt ist an Hina Mats­u­ri auch das Chi­ra­shi Sushi bzw. Sushi Cake.

Wei­ter­le­sen

Set­subun 節分 (Mame-Maki + Ehō­ma­ki)

20160204-DSCF8547

Set­subun ist in Japan der Tag vor dem Früh­lings­an­fang. Die­ser wird jedes Jahr am 3. oder 4. Febru­ar gefei­ert. Die­ses Jahr war es der 3. Febru­ar. Die Ritua­le an die­sem Tag, die­nen der Ver­trei­bung und Abwehr der bösen Dämo­nen, der “Oni”. Set­subun ist kein gesetz­li­cher Fei­er­tag in Japan. Die Ritua­le wie das Boh­nen­streu­en (Mame-Maki) wer­den jedoch ger­ne gefei­ert. Natür­lich wäre es kein japa­ni­scher Fei­er­tag, wenn es an die­sem nicht auch spe­zi­el­le Spei­sen gäbe.

Wei­ter­le­sen

Meri kuris­ma­su クリスマス – Weih­nach­ten in Japan

christmas-1058667_1920 Kopie

In Japan ist Weih­nach­ten im Gegen­satz zum japa­ni­schen Neu­jahrs­fest kein offi­zi­el­ler Fei­er­tag. Oft wird an Weih­nach­ten noch gear­bei­tet oder zur Schu­le gegan­gen. Erst am Abend fei­ert man den Weih­nachts­abend mit sei­nen Liebs­ten. Dabei gibt es gro­ße Unter­schie­de zu unse­rem Weih­nach­ten wie wir es in Deutsch­land ken­nen.

Wei­ter­le­sen

Sil­ver Week in Japan シルバーウィーク

20151008-DSCF4910 Kopie

Das arbeit­sa­me Japan zählt bis­her 16 Fei­er­ta­ge. Wir in Deutsch­land haben je nach Bun­des­land 9 bis 12 Fei­er­ta­ge. Das Beson­de­re in Japan ist, das man vie­le Fei­er­ta­ge zu einer Urlaubs­wo­che kom­bi­nie­ren kann. Im April/Mai ist das bei der Gol­den Week der Fall. Hier habe schon ein­mal dar­über berich­tet. Die­ses Phä­no­men ist die­ses Jahr auch im Herbst ein­ge­tre­ten: zum zwei­ten Mal gab es die Sil­ver Week!

Wei­ter­le­sen

Gol­den Week in Japan ゴールデンウィーク

20150505-DSCF2849

Die­se Woche war in Japan die Gol­de­ne Woche/Golden Week. Die Gol­de­ne Woche oder auch ゴールデンウィーク, Gōru­den Wīku genannt ist in Japan eine Serie von Fei­er­ta­gen die in die ers­te Mai­wo­che fal­len. Vie­le Arbeit­neh­mer ver­su­chen in die­ser Woche frei zu bekom­men und Hotels und Flü­ge sind in die­ser Woche sehr teu­er und zum teil schon Wochen vor­her aus­ge­bucht.

Wei­ter­le­sen