Kōhaku Namasu 紅白なます

20151006-DSCF4687

Kōhaku Namasu ist eine Art von Tsukemono, japanische Pickles. Man isst Tsukemono in Japan zu fast jeder Mahlzeit. Kōhaku Namasu wird vor allem gerne an Neujahr in Japan gegessen. Kōhaku bedeuted „rot-weiß“, diese Kombination steht in Japan für Glück. Daher werden bei festlichen Anlässen gerne rot-weiße Speisen serviert. Tsukemono eignet sich perfekt für Bento, da man es in größeren Mengen für die ganze Woche zubereiten kann.
Weiterlesen

Dashi 出汁

20150924-DSCF4196

Dashi ist ein japanischer Fischsud. Er ist ein wichtiger Bestandteil in der japanischen Küche, da er Grundlage vieler Rezepte ist. Er wird für Misosuppe benutzt, aber auch für viele Saucen und Nudelgerichte. Dashi Brühe besteht aus getrockeneten Bonitflocken (Thunfischflocken) und getrockneten Kombu-Seetang. Es gibt mittlerweile auch Instant-Dashi in Deutschland zu kaufen. Ich stelle es aber immer selbst her.
Weiterlesen

Tempura 天ぷら

20150614-DSCF3054

Tempura sind frittierte Speisen. Beliebt sind Garnelen (Ebi Fry) und verschiedenes Gemüse. Ebi Fry werde ich noch mal gesondert vorstellen mit zwei passenden Dips. Besonders geeignet für Tempura sind Lotuswurzeln, Zucchini, Karotten, Spargel, Auberginen, Shisoblätter, Zwiebeln und Paprikaschoten.  Weiterlesen

Chirashi Sushi 散らし寿司

20150304-IMG_1179

Chirashi Sushi bedeutet „Streu-Sushi“, da die Zutaten auf den Reis gegeben werden. Es ist ein beliebtes Gericht zum japanischen Hina Matsuri (Puppen Fest oder Mädchen Fest) in Japan, das jedes Jahr am 3. März gefeiert wird. In diesem Rezept habe ich den Reis zu einem Quader geformt und mit Lachs gefüllt. Man kann Chirashi Sushi aber auch in einer Schale servieren und die Zutaten darüber „streuen“.

Weiterlesen