Adventskalender 2019 + Life Update

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch! Ich hoffe ihr seid gut reingerutscht? Ich habe die Feiertage mit meiner Familie in Hessen verbracht. Nun sind wir wieder zurück im Alltag und ich wollte mal ein Lebenszeichen da lassen.

Auch dieses Jahr haben Hexe und ich es wieder geschafft und gegenseitig einen Adventskalender zu basteln, kochen, werken …

Es ist nun schon Runde drei mit den Adventskalendern und ich habe mich dieses Jahr (bzw. 2019) sehr darauf gefreut. So sehr, dass ich Hexe bereits im September gefragt habe, ob wir dieses Jahr wieder einen machen!

Hier könnt ihr nachlesen was wir uns 2017 & 2018 geschenkt haben.

Auf dem ersten Foto im Beitrag seht ihr den (selbstgekauften) Inhalt des Kalenders. Ein paar Highlights sind auf jeden Fall die Eulen Bento Box (gab’s an Heiligabend), sowie die fancy Sushi-Socken, Bleistifte mit Pfanzensamen (Sprouts) und eine kleine Reiseschere.

Geschenke aus der Küche gab es dieses Jahr natürlich auch wieder. Darunter wieder die leckeren Lebkuchen vom Vorjahr, sowie Haselnussmakronen, selbstgemachte Mandeln, Apfel-Zimt Müsli und Grabola mit Feigen und Pflaumen.

Außerdem habe ich noch diese einfachen Deko-Tannenzapfen gebastelt. Einfach mit einer Heißklebepistole auf Holzscheiben kleben und einen Holzstern oder ähnliche Streudeko bekleben.

Hier seht ihr übrigens was in meinem Kalender von Hexe war. Es waren wieder ganz tolle Sachen dabei. An dieser Stelle noch einmal ein fettes Danke an dich liebe Hexe! 🙂

Life Update

Wie ihr gemerkt habt, war es letztes Jahr seeehr ruhig auf meinem Blog. Das lag zum einen an meinem neuen Alltag als Mama, aber auch an meiner Motivation bzw. neuen Ausrichtung meiner Interessen.

Wie manche von euch wissen, arbeite ich selbstständig als Grafikdesignerin. Ende letzten Jahres habe ich meine Tätigkeit wieder aufgenommen – mit viel Freude und neuen Ideen. Diese zwei Faktoren spannen mich zurzeit voll ein. Und das ist auch gut so und macht mir Spaß. 🙂 Daher wird es 2020 auch weiterhin ruhiger auf diesem Blog bleiben. Das ein oder andere Rezept wird sicherlich seinen Weg hierher finden, aber meine Muse gilt zur Zeit meiner Familie und meinem Job bzw. auch meiner Freude am Zeichnen und kreativ sein.

In diesem Zuge habe ich auch meine Facebookseite und Pinterestseite gelöscht. Ich muss euch gestehen, dass es sich für mich richtig und gut angefühlt hat dies zu tun. Es ist Zeit für ein neues Kapitel. Ich hoffe ihr seid nicht traurig und könnt mich verstehen.

Wenn ihr Lust habt könnt ihr mir auf meinen Kanälen als Grafikerin/Illustratorin folgen:

Sarah

Werbung/Hinweis: Alle Beiträge auf diesem Blog spiegeln meine eigene Meinung wieder. Ich erhalte kein Geld für meine Blogbeiträge oder für die Nennung und Verlinkung anderer Webseiten. Alle Produkte von Casabento bekomme ich kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich berichte freiwillig und neutral über diese Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.