Mizu Shingen Mochi – Raindrop Cake

20160807-DSCF0810

Vielleicht habt ihr in letzter Zeit auch den Hype um den „Raindrop Cake“ in den sozialen Medien mitbekommen. Ich hatte mir für dieses Jahr ohnehin vorgenommen, dass ich dieses Rezept einmal ausprobiere. Daher fand ich es interessant, dass dieser „Kuchen“ jetzt in den USA und Deutschland an Bekanntheit zugenommen hat.

Dieser „Kuchen“ sieht aus wie ein Regentropfen und besteht aus Wasser, Zucker und Agar Agar (pflanzlicher Gelantine) und ist somit vegan. In der japanischen Variante wird er gerne mit Kuromitsu und Kinako gegessen. Kinako ist ein Mehl aus Sojabohnen, dass leicht nach Erdnüssen schmeckt. Und Kuromitsu ist einen Sirup aus Vollrohrzucker.  Ich mag leider kein Kinako, daher habe  ich meinen Raindrop Cake mit Früchten serviert.

Weiterlesen

Geburtstag + Urlaub

20160819-DSCF0938

Zu meinem Geburtstag letzte Woche habe ich viele schöne Geschenke bekommen. Einige davon, haben mit Japan oder Kochen zu tun. Daher möchte ich sie euch nicht vorenthalten und habe ein paar Fotos für euch gemacht.   Anschließend war ich mit meinem Freund im Urlaub in Österreich. Dort sind viele schöne Fotos entstanden, die ich euch hier zeigen möchte.

Weiterlesen

Ausstellung „Oishii! Essen in Japan“

Oishii_Key_Visual_2

Am 15. Oktober eröffnet im Linden Museum in Stuttgart die Ausstellung „Oishii! Essen in Japan. Die Schwerpunkte der Ausstellung sind die Bedeutung von Reis für die japanische Gesellschaft, der „heilige Trank“ Sake (mit Sake -Verkostung), die Rolle von Fisch, Algen, Nudeln Würzmitteln und Meeresfrüchten in der japanischen Küche sowie die Teezeremonie, Picknick und das Bento. Hier ein kleiner Überblick über die Ausstellung.

Weiterlesen